Faschingsreiten 28.02.2017

Am 28.02.2017 starteten die Jugendleiter Marina Regner und Julia Zeitler mit Christina Neubing und der Jugendsprecherin Sarah Gottsche das traditionelle Faschingsreiten.
Um 13.30 Uhr versammelten sich acht kostümierte Reiter um ihre Pferde und Ponys zu putzen und teilweise ebenfalls zu kostümieren.
Die drei Übungsleiter gestalteten eine bunte Reitstunde mit Faschingsmusik für die Kids.
Als die Schulpferde nach der Reitstunde ordnungsgemäß versorgt und wieder auf der Koppel waren, gab es im Anschluss in der warmen und bunt dekorierten Reiterklause Krapfen, Kuchen, Kaba und Tee für alle. Dort wurden dann auch verschiedene Spiele gespielt bei denen Kinder und Erwachsene gleichermaßen viel Spaß hatten.
Die Kostüme der Reiterinnen waren bunt und gut gewählt für das traditionelle FASCHINGSREITEN.
Ein freches Mädchen, zwei Indianer, ein Rotkäppchen, eine Hexe, eine Biene, ein Cowboy, eine Einhorn-Reiterin in Pink, eine Pippi Langstrumpf und ein Phantasie-Girl waren mit von der Partie.