Faschingsreiten 2015

Am 17.02.15 fand erneut unser Faschingsreiten statt.
Hierzu trafen sich acht Teilnehmer bunt kostümiert um 14:00 Uhr um ihre Pferde herzurichten, die teilweise auch bunt geschmückt wurden.
Nach dem gemeinsamen Gruppenfoto bei strahlendem Sonnenschein auf dem Außenplatz, ritten die Teilnehmer mit ihren Vierbeinern in die Reithalle, wo allerlei bunte Reiterspiele und Geschicklichkeitsübungen auf sie warteten. Ein Clown, zwei Hexen, ein Pirat, ein Cowboy, ein Hippie, eine Schnecke und Pippi Langstrumpf zeigten viel Geschick beim Brezen schnappen, beim einhändigen absolvieren des Slaloms, beim Sackhüpfen sowie beim balancieren über ein Cavaletti, mit dem Pferd an der Hand. Außerdem bewiesen die Kinder große Treffsicherheit als sie versuchten vom Pferd aus mit Bällen einen Eimer zu treffen. Zum Schluss traten alle Paare mit ihren Pferden gegeneinander an.
Das schnellste Paar war Alica Edl als Schnecke auf ihrem „Schneckchen“ Nikita, mit einer Zeit von 1:26.
Beim anschließenden Krapfen Essen in der warmen Reitklause wurde dann auch das Beste Kostüm geehrt. Die Entscheidung fiel wie jedes Jahr überhaupt nicht einfach. Denn es waren alle toll! Doch letztendlich entschied sich die Jury (bestehend aus den Initiatoren und ihren Helfern Marina Regner, Christina Neubing, Angela Raps, Eva Marie Reiß und Sarah Gottsche) für den lustigen Clown, hinter dem Vienna steckte.