Angebot

Wir bieten Ihnen:

  • Longestunden
  • Reitunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Reiten als Gesundheitssport für Kinder
  • Voltigieren
  • geführte Ausritte
  • Reiterfreitzeit für Kinder und Jugendliche mit Übernachtung (siehe Terminkalender)
  • 1x jährlich Lehrgang mit Prüfung zum kleinen und großen Hufeisen, oder Reiterpass, Reitabzeichen und Basispass

Longestunden
Die Ausbildung des Reitanfängers beginnt in der Regel an der Longe. Dabei lernt er im Gleichgewicht zu sitzen, ohne sich an den Zügeln festzuhalten.

Sobald der Sitz im Schritt, Trab und Galopp gefestigt ist, darf der Reitschüler selbstständig reiten. Dies wird zunächst in Einzelstunden geübt, um dann nach ca. 10 Einheiten in eine Gruppenstunde wechseln zu können.
Wir legen nicht nur Wert auf eine gute Grundausbildung, sondern auch auf den sicheren Umgang mit dem Pferd. Putzen, Satteln und Trensen, sowie Pferde von der Koppel holen gehören dabei dazu.

Ansprechpartner für Longestunden:
Sabine Ströhlein 09 21 / 4 32 29

Voltigieren
Ist für Kinder ab ca. 6 Jahren geeignet. Es schult besonders den Gleichgewichtsinn und die Balance auf dem Pferd. Es werden verschiedene Übungen wie z. B. Knien, freier Grundsitz, freier Rückwärtssitz geturnt. Das Voltigieren ist die optimale Vorbereitung für Kinder, die später auch das Reiten erlernen wollen.
Ansprechpartner für Voltigieren:
Sabine Ströhlein 09 21 / 4 32 29
oder
Renate Schupfner 0 96 42 / 70 37 61