42. Reiterfest des Reitclub am Kulm e.V. am 10.09.2017

Die “Schlümpfe” der Kinderreitstunde sind am Sonntag, 10. September, die großen Stars: Die Reitanlage des Reitclubs am Kulm in Guttenthau bei Speichersdorf wird an diesem Tag wieder einmal zum Treffpunkt für alle Freunde des Reitsports.
Buntes Programm
Das Reiterfest geht zum 42. Mal über die Bühne. Es bleibt spannend, mit welchen Einlagen die Organisatoren das Programm bestückt haben. Der Festbetrieb beginnt um 12 Uhr.

Ab diesem Zeitpunkt dürfen Kinder auf den Ponys Simmel und Rudini reiten. Fahrrad- oder Kinderhelme sollen mitgebracht werden. Auch verschiedene Bastelaktivitäten sind für Kinder geplant. Um 13 Uhr starten die Reitervorführungen. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreicher Nachmittag rund um das Pferd und den Reitsport, den die Mitglieder des Reitclubs und das Team um Vorsitzende Renate Schupfner organisiert haben.
Hochkarätige S-Dressur neben Leistungsvoltigiergruppe „Shakira“
Das Programm eröffnet klassisch mit der traditionellen Standarte und dem Einreiten der Pferde des Reitclubs. Anschließend gibt es für die Zuschauer Dressur-, Damen- und Springquadrillen und vieles mehr.
Einen besonderen Höhepunkt stellt in diesem Jahr die S-Dressurkür von Pferdewirtschaftsmeisterin und Pferdetrainerin Brigitte Witt auf ihrem 13-jährigen Oldenburger Wallach Ravallo dar. Die gebürtige Landshuterin kann auf fast 20 Jahre Erfahrung als Ausbilderin von Pferden zurückblicken und reitet selbst erfolgreich Turniere der hohen Klassen. Hier kann man sich auf echten Reitgenuss freuen.
Aber auch das akrobatische Turnen auf dem Pferd, das Voltigieren, kann beim Reiterfest bestaunt werden. Neben der „hauseigenen Mannschaft“ konnte das Voltigierteam „Shakira“ gewonnen werden, deren Mitglieder u. a. in den Leistungsklassen M und L an offiziellen Wettbewerben antreten. Das Team um Lea Zapf, Silja Beeg und Tina Beeg trainiert seit Jahren speziell diese Sportart. Hier können die Zuschauer erleben, dass Voltigieren zu den anspruchsvollen Leistungssportarten gehört, das den Sportler ganzheitlich in Bezug auf Gleichgewicht, Kraft, Körperspannung, Beweglichkeit, Kondition, Rhythmusgefühl, Vertrauen, Mut und Kreativität fordert.
Mit dabei ist ebenso ein Schimmel-Pas-de-deux, eine Jugendquadrille sowie vielseitige kreative Überraschungsnummern.

IMG_8915

IMG_8954

IMG_8981

IMG_9065

IMG_9071

IMG_8625

IMG_8631

IMG_8665

IMG_8854

IMG_8907

Hinterlasse eine Antwort