Vereinsmeisterschaft 03.10.2018

+++ Vereinsmeisterschaft 03.10.2018 +++
Nach dem gelungenen Reiterfest des Reitclubs am Kulm Anfang September, zeigten viele Vereinsmitglieder nochmal Engagement und Energie, um beim vereinsinternen Turnier am 03.10.2018 ihr reiterliches Können vor Richterin Andrea Güttler unter Beweis zu stellen. Am späten Vormittag starteten die Wettbewerbe des Reitclubs mit der A Dressur gefolgt von zwei E Dressuren, einmal mit und einmal ohne erlaubte Hilfszügel. Viele der kleineren Reitschüler ritten dieses Jahr erstmals im Reiterwettbewerb mit. Neu in diesem Jahr war der sogenannte Caprilli-Test, eine kombinierte Prüfung aus Springen und Dressur. Den Abschluss des Turniers bildete der Springreiterwettbewerb. In der A Dressur siegte Milena Birke auf Shedan gefolgt von Eva Lohner auf Fabelle und Christina Neubing auf Samson. Die E Dressur ohne Hilfszügel gewann Milena Birke auf Shedan vor Talisa Ulmann mit Hoppy und Alisa Edl mit Nikita. Siegerin der E Dressur mit Hilfszügeln war an diesem Tag Ronja Porsch mit Docs Bonnie Poco gefolgt von Vienna Hofmann mit Aladin und Ines Sollfrank mit Wenzl. Der Reiterwettbewerb wurde in drei Abteilungen unterteilt und auch so platziert. Die Gewinner im Einzelnen: 1. Abteilung Lena Kausler auf Chipsy, Cora Simon auf Primel, Viktoria Krämer mit Daria 2. Abteilung: Sophia Schmidt auf Fleck, Antonia Raps mit Daria, Paula Stahl auf Primel 3. Abteilung: Lina Hirschke mit Hoppy, Nele Bruchner auf Primel, Lilly Weilacher auf Wilma. Die Ergebnisse des Caprilli-Tests: Es gewann Karin Trice auf Crimi gefolgt von Vanessa Ströhlein auf Penny und Mirjam Kahl mit Doolittle. Im Springreiterwettbewerb siegte Karin Trice auf Crimi vor Rebecca Danzer mit Beachboy und Lena Kausler mit Chipsy. Nach gut vier Stunden Anspannung und Mitfiebern gab es für die Vereinsmitglieder im Anschluss Kaffee, Kuchen, Würstchen und kalte Getränke.

WhatsApp Image 2018-10-15 at 12.28.42

WhatsApp Image 2018-10-15 at 12.28.43